Clicker-Training

ID #1065

Benehmen im Käfig

Anbei ein toller Beitrag, der genau erklärt, wie man den Papagei dazu erziehen kann brav sitzen zu bleiben, wenn man die Käfigtüre öffnet:

"Dann bin ich zur Lola. Sie ist ja total Handzahm.

Aber sie beißt hin und wieder und ist sehr stürmisch und macht halt so ziemlich alles was sie nicht machen soll. z.B. was mich tierisch nervt: sobald ich an den Käfig gehe und vors Türchen trete, dreht sie durch springt ans Gitter und kreischt weil sie ja raus will. Das nervt natürlich voll.

Jetzt will ich ihr beibringen dass sie schön wartet bis ich ihr erlaube rauszukommen und zwar das ich sie rausnehme auf der Hand. Das erste Mal als ich hinging machte sie es natürlich wie immer. Ich drehte ihr den Rücken zu und ignorierte Sie. Irgendwann setzte sie sich dann wieder auf Ihre Stange und guckte dumm.

Dann hab ich geklickt und sie gelobt und ihr ein Körnchen gegeben. Das klicken fand sie toll und hat mit Riesenaugen geschaut was das war! Dann hab ich die Hand auf die Tür gelegt als wolle ich sie aufmachen. Wieder Gekreische sie sprang auf die Tür und ich drehte mich um und ignorierte sie bis sie wieder auf die Stange ist. Dann klickte ich wieder und sie bekam eine Belohnung.

Das ganze habe ich ca. 7-mal gemacht dann blieb sie sitzen und ich konnte sogar das Türchen öffnen. Ende vom dem Training war das ich das Türchen ganz aufmachen konnte und sie kraulen konnte und sie blieb sitzen.

Liebe Grüße die Papagalos "

Tags: -

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Artikels: 2011-09-12 23:32
Verfasser des Artikels: Lily (Ann)
Revision: 1.2

Digg it! Artikel ausdrucken Artikel weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Übersetzungsvorschlag für Übersetzungsvorschlag für
Bewertung der Nützlichkeit dieses Artikels:

Durchschnittliche Bewertung: 3.88 von 5 (34 Bewertungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Kommentieren nicht möglich