Kanarienvögel

ID #1136

Übedrwinterung von Kanarien bei Wohnungshaltung

Bei der Überwinterung von Kanarien ist eines der wichtigsten Kriterien, dass die Tageslichtlänge eingehalten wird.

Das bedeutet, kein künstliches Licht vor bzw. nach Einbruch der Dämmerung. Somit erkennt der Kanarienvogel, was er wenig fressen kann, also eine ungünstige Zeit für die Aufzucht von Jungtieren ist und die Brut somit ausbleibt.

Da die Mauser abgeschlossen sein sollte, kann auch die Körnerportion etwas geringer ausfallen. Dadurch nimmt der Vogel auch die sonst verschmähten Saaten auf. Es sollte eine Futtermischung angeboten werden, die mehr ölhaltige Sämereien enthält, als die Futtermischung im Frühjahr, also die der Zuchtphase. Durch die verstärkt Gabe ölhaltiger Sämereien kann der Vogel auch gut Fettreserven anlegen, die in einem tiefgelben Brustansatz unter den Federn sichtbar sind.

Mitunter erkennt man einen gut genährten Vogel auch an einer ausgeprägten, runden Brustpartie. Beim abfühlen des Brustbeins fühlt man dann auch, das die Brust voll ist und kein spitzer, hervorstehender Brustknochen zu erfühlen ist.

„Grünfutter“ sollte auf ein- bis zweimal in der Woche beschränkt werden und dann auch nur geringe Mengen. Gurke, Apfel oder kleine Blätter Chicorée, der ja zu dieser Zeit im Handel erhältlich ist. Vogelmiere findet sich bis weit in den Winter hinein im Garten, sie wächst auch bei niedrigen Temperaturen an frostfreien Stellen. Feuerdornbeeren halten sich (sofern sie nicht von Wildvögeln gefressen werden) auch bei frostigen Nächten lange am Busch. Bei der Überwinterung können durchaus mehrere Paare in einer großen Voliere überwintern.

Die Voliere kann dabei durchaus in einem wenig bis nicht geheizten Raum stehen. Das tägliche Bad kann weiterhin angeboten werden.

Tags: -

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Artikels: 2009-09-10 00:03
Verfasser des Artikels: Polo, Fleckchen, Glosterfan, Fleckchen
Revision: 1.1

Digg it! Artikel ausdrucken Artikel weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Übersetzungsvorschlag für Übersetzungsvorschlag für
Bewertung der Nützlichkeit dieses Artikels:

Durchschnittliche Bewertung: 4.41 von 5 (17 Bewertungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Kommentieren nicht möglich