Ernährung

ID #1055

Avitaminosen bei Vögeln - Vitamine ( welche wofür bzw. wogegen)


von nicoleJ

Vitamine sind wichtig um unsere gefiederten Freunde gesund zu ernähren, besonders bei und nach Krankheiten mit Antibiotika Behandlung. Natürlich sollten Vitamine täglich bei gesunden Vögeln in Form von frischem Obst und Gemüse auf dem Speiseplan der Vögel stehen.

Die Vitamine A und D können bei Überdosierung schädlich sein.

 

Vitamin A Bei Mangel wurde folgendes beobachtet: schweres Atmen bei geöffnetem Schnabel, in der Schnabelhöhle und auf den Schleimhäuten sowie im Schlund und auf Kehlkopf lagern sich Knötchen und käsige Belage ab. Die Augen stehen hervor und die Lider werden dick und gerötet. Einhergehend mit Darmstörungen und Mattigkeit.

Behandlung: ausreichend Grünfutter zur Verfügung stellen, Möhren,2 % Lebertran ins Futter. Vitamin A Konzentrat : Vogan oder Sanostol

Vitamin A ist wichtig für das Knochenwachstum und zum Schutz der Haut vor Infekten.


Vorkommen: Möhren, Sanddornbeeren, Maiskörner, Grünfutter, Johannisbeere, Kaki, Aprikose, Gurke, Melone, Stachelbeere

Vitamin B hier werden nur zwei Gruppen erwähnt

Vitamin B1 Bei Mangel: Erkrankungen des Nervensystems, Bewegungsstörungen, Lähmung der Streckmuskulatur, Krämpfe, Halsverdrehung .

Vitamin B2 Bei Mangel: Zehenverkrümmung u. Störung beim Wachstum.

Vitamin B Mangel sollte unbedingt vorgebeugt werden, da sonst die Nerven zerstört werden können.

Vorkommen: Reiskleie, Hefe, Pflanzensamen, Ei, Grünfutter, Feige, Granatapfel, Haselnuss ( B1), Holunderbeere, Himbeere, Johannisbeere,
Kirsche, Melone, rote Bete, Spinat u. Mangold.

Präparate: Betabion, Betaxin Vitamin B Komblex

Vitamin C wird im Vogelkörper selber hergestellt, hat sich jedoch bei Durchfällen bei Jungvögeln bewährt.

Mangelerscheinungen konnten hier nicht einwandfrei geklärt werden.

Vorkommen: Tomate, Sellerie, Paprika, Möhre, Kohlrabi, Kartoffel ( sollte gekocht ohne Salz angeboten werden), Melone, Mango, Kiwi, Kirsche, Hagebutte, Erdbeere, Vogelbeere ( Ebereschenbeere), Clementine, Brombeere, Banane.


Vitamin D Bei Mangel Rachitis ( Knochenerweichungenverformungen)

Vorkommen: Luzerne, Klee, Hefe, Lebertran, Dattel, Erdnuss

Bei der Bildung von Vitamin D sei noch erwähnt das viel Sonne wichtig ist. Besonders die ultravioletten Strahlen des Sonnenlichts, also ohne eine Glasscheibe (Fensterscheibe) dazwischen da sonst die Strahlen herausgefiltert werden. Hier kommt die Möglichkeit einer Außenvoliere den Vögeln zu Gute.


Präparate: Fischmehl, Eierschalen, kohlensaurer und phosphorsaurer Kalk, Mineralsalzgemisch für Tiere, Calcium

Vitamin E Bei Mangelerscheinungen nachlassen des Geschlechtstriebes und der Fruchtbarkeit, ungenügende Befruchtung der Eier.

Vorkommen: Weizenkeimlinge, Hagebutte, Haselnuss, Mango, Stachelbeere, Fenchel, Porree


Grundsätzlich sollte man den Tierarzt aufsuchen wenn der Vogel erkrankt, dies soll nur unterstützend sein. Werden die Vögel vorbeugend ausreichend mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgt, dürften keine Mangelerscheinungen auftreten.

Tags: -

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Artikels: 2011-09-12 23:39
Verfasser des Artikels: NicoleJ
Revision: 1.2

Digg it! Artikel ausdrucken Artikel weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Übersetzungsvorschlag für Übersetzungsvorschlag für
Bewertung der Nützlichkeit dieses Artikels:

Durchschnittliche Bewertung: 3.75 von 5 (24 Bewertungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Kommentieren nicht möglich