Gesundheitsthemen

ID #1094

Drei-Finger-Griff

 

Des Öfteren nehmen Vögel nicht freiwillig ihre Medizin und man muss sie festhalten, während man ihnen diese einflösst. Auch muss man hin und wieder Tiere zur Untersuchung sicher festhalten können.

Hierbei empfiehlt sich der Drei-Finger-Griff: Zeigefinger her vom Rückgrat über den Kopf wölben. Daumen rechts und Mittelfinger links. Diese drei Finger formen also quasi einen Helm in dem der Kopf des Vogels steckt. Die Benutzung eines Handtuchs ist dabei sehr praktisch, denn damit kann man außerdem die Flügel und Füße fixieren, so dass das Tier nicht so rumzappeln und auch nicht wegfliegen kann.

Tags: -

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Artikels: 2010-03-24 09:06
Verfasser des Artikels: Ann Castro
Revision: 1.1

Digg it! Artikel ausdrucken Artikel weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Übersetzungsvorschlag für Übersetzungsvorschlag für
Bewertung der Nützlichkeit dieses Artikels:

Durchschnittliche Bewertung: 4.56 von 5 (16 Bewertungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Kommentieren nicht möglich